Friedhof

Der Neue Friedhof zu Grabow befindet sich in der Binnung, Träger ist die Ev.-Luth. Kirchengemeinde. Er wurde 1871 eingeweiht. Bis dahin diente der heute „Alter Friedhof“ genannte Brinkfriedhof in der Prislicher Straße den Bestattungen, der den noch älteren Kirchhof rund um die Stadtkirche im 17. Jahrhundert abgelöst hatte. Trauerfeiern werden in der Friedhofskapelle durchgeführt. Das Verwaltungsgebäude befindet sich dahinter. Etwa in der Mitte des Friedhofes liegt an den Hauptwegen ein beeindruckendes Erbbegräbnis, die „Kapelle Bolbrügge“, benannt nach der Familie, die von 1617 bis 1945 die große Erbmühle betrieben hat. Ein Stück weiter steht das große Denkmalkreuz mit den Namen der im 1. Weltkrieg Gefallenen. Kriegsgräberstätten: Auf dem Neuen Friedhof gibt es eine Reihe von Soldatengräbern, der Sowjetische Ehrenfriedhof befindet sich auf dem vorderen Teil des Alten Friedhofes. 

Friedhof

Der Neue Friedhof zu Grabow befindet sich in der Binnung, Träger ist die Ev.-Luth. Kirchengemeinde. Er wurde 1871 eingeweiht. Bis dahin diente der heute „Alter Friedhof“ genannte Brinkfriedhof in der Prislicher Straße den Bestattungen, der den noch älteren Kirchhof rund um die Stadtkirche im 17. Jahrhundert abgelöst hatte. Trauerfeiern werden in der Friedhofskapelle durchgeführt. Das Verwaltungsgebäude befindet sich dahinter. Etwa in der Mitte des Friedhofes liegt an den Hauptwegen ein beeindruckendes Erbbegräbnis, die „Kapelle Bolbrügge“, benannt nach der Familie, die von 1617 bis 1945 die große Erbmühle betrieben hat. Ein Stück weiter steht das große Denkmalkreuz mit den Namen der im 1. Weltkrieg Gefallenen. Kriegsgräberstätten: Auf dem Neuen Friedhof gibt es eine Reihe von Soldatengräbern, der Sowjetische Ehrenfriedhof befindet sich auf dem vorderen Teil des Alten Friedhofes. 

Gedenkstein Rasenreihenfeld Sarg

Grabarten

Erdwahlgrabstätten:

  • ein-, zwei- oder mehrstellig
  • für Sargbestattungen und für je 1 Urne oder 2 Urnen
  • freie Platzwahl im vorgegebenen Bereich
  • Grabstelle kann verlängert werden
Gedenkstein Rasenreihenfeld Sarg

Grabarten

Erdwahlgrabstätten:

  • ein-, zwei- oder mehrstellig
  • für Sargbestattungen und für je 1 Urne oder 2 Urnen
  • freie Platzwahl im vorgegebenen Bereich
  • Grabstelle kann verlängert werden

Erdwahlgrab als Rasengrab für Paare:

  • ein- oder zweistellig
  • für Sargbestattungen und für je 1 Urne
  • freie Platzwahl im vorgegebenen Bereich
  • Grabstelle kann verlängert werden
  • Platz für individuelles Grabmal
Rasenwahlgrab für Paare Bild 1
Rasenwahlgrab für Paare Bild 1

Erdwahlgrab als Rasengrab für Paare:

  • ein- oder zweistellig
  • für Sargbestattungen und für je 1 Urne
  • freie Platzwahl im vorgegebenen Bereich
  • Grabstelle kann verlängert werden
  • Platz für individuelles Grabmal
IMG_0683

Erdgrab als Rasenreihengrab:

  • eine Sargbestattung je Grabstelle
  • Bestattung erfolgt der Reihe nach
IMG_0683

Erdgrab als Rasenreihengrab:

  • eine Sargbestattung je Grabstelle
  • Bestattung erfolgt der Reihe nach

Urnenwahlgrab: 

  • ein-,zweistellig
  • Grabstelle kann verlängert werden
  • für Urnenbestattung
  • freie Platzwahl im vorgegebenen Bereich
Urnenwahlgrabanlage 1
Urnenwahlgrabanlage 1

Urnenwahlgrab: 

  • ein-,zweistellig
  • Grabstelle kann verlängert werden
  • für Urnenbestattung
  • freie Platzwahl im vorgegebenen Bereich
Urnenreihengrabanlage

Urnenreihengrab:

  • eine Urne je Grabstelle 
  • Bestattung erfolgt der Reihe nach, Verlängerung nicht möglich
Urnenreihengrabanlage

Urnenreihengrab:

  • eine Urne je Grabstelle 
  • Bestattung erfolgt der Reihe nach, Verlängerung nicht möglich

Urnengemeinschaftsanlage: 

  • Beisetzung von 200 /230 Urnen der Reihe nach
  • Verlängerung nicht möglich
  • Grabanlage und Pflege erfolgt durch Friedhof
  • Gestaltung des Grabmals mit Namen und Jahreszahl wird durch Friedhof festgelegt
  • Ablage von Blumen möglich
UGA 1
UGA 1

Urnengemeinschaftsanlage: 

  • Beisetzung von 200 /230 Urnen der Reihe nach
  • Verlängerung nicht möglich
  • Grabanlage und Pflege erfolgt durch Friedhof
  • Gestaltung des Grabmals mit Namen und Jahreszahl wird durch Friedhof festgelegt
  • Ablage von Blumen möglich

Grabpflege

  • Dauervertrag/ Vorsorgevertrag
  • Heckenschnitt
  • Blumengruß zu Gedenktagen
  • Gießpflege
  • Lieferung und Einbau von Komposterde

Kontakt / Anfahrt

Öffnungszeiten der Friedhofsverwaltung: 
Mo. 12:00 Uhr – 16:00 Uhr
Di. – Fr.  09:00 Uhr – 14:00 Uhr
nach Vereinbarung
 
Adresse:
Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Friedhofsverwaltung
Binnung 46a
19300 Grabow
 
Kontakt:
Tel./Fax : 038756  22125
 
Ansprechpartner:
Ramona Alff